Bomben auf Damaskus: Israel sendet Valentinsgrüße an Syrien

Israel startet Bombenangriffe auf Damaskus und die syrische Luftabwehr wehrte die Bomben ab. Zahlreiche Bomben wurden abgeschossen, bevor sie die syrische Zivilbevölkerung erreichen, die bei lebendigem Leibe verbrannt wären.

Das berichtet unter anderem PressTV unter Berufung auf ihre eigenen Quellen. Zudem berichtet die Analytikerin und Informationskriegerin Sarah Abdallah aus Beirut auf dem Kurnachrichtendienst Twitter über die Angriffe.

Das israelische Regime wünscht #Syrien einen schönen Valentinstag, indem es Damaskus um 2:00 Uhr morgens massiv bombardiert.
Und natürlich wird diese jüngste Aggression von allen westlichen Menschenrechtsaktivisten ignoriert.

Folgendes Video, das ebenfalls auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt, wie die syrische Luftabwehr den illegalen Angriff des zionistischen Regimes abwehrt.

Die syrische Fliegerabwehr macht ihren Job während den israelischen Angriffen.

Immer wieder greift die israelische Luftwaffe Damaskus an und versucht dort Ziele zu bombardieren. Oftmals kommentieren die israelischen Verteidigungskräfte (Israel Defence Forces) diese Angriffe nicht.

Bislang gibt es noch keine Informationen über Opfer und andere Verluste auf beiden Seiten. Die syrische Luftabwehr ist überwiegend mit den russischen S-200, S-300 und dem Buk-Fliegerabwehrsystem ausgestattet.

Verwendete Quellen: PressTV, Twitter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s