Münchner Sicherheitskonferenz: Biden kündigt die Rückkehr der Transatlantiker in der Welt an

Amerika ist zurück, sagte US-Präsident Joe Biden auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Der US-Präsident nahm neben Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem britischen Premierminister Boris Johnson am virtuellen Panel teil.

„Zu Beginn meiner Amtszeit sende ich der Welt eine klare Botschaft, dass Amerika zurück ist. Das transatlantische Bündnis ist auch zurück. Wir blicken nicht zurück, wir schauen gemeinsam in die Zukunft “, sagte Joe Biden.

„Die Transatlantische Allianz ist eine solide Grundlage für unsere Sicherheit, und die Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Europa war und bleibt die Grundlage für alles, was wir im 21. Jahrhundert erreichen wollen“, fügte der US-Präsident hinzu.

„Ich weiß, dass die letzten Jahre unsere Beziehungen belastet haben. Aber ich versichere Ihnen, Amerika will wieder mit Europa zusammenarbeiten “, sagte er.

Laut dem amerikanischen Präsidenten befindet sich die Welt in einem kritischen Stadium im Kampf zwischen Befürwortern von Demokratie und Autokratie.

„Der demokratische Fortschritt ist bedroht. Wir befinden uns an einem kritischen Punkt, wir stehen im Zentrum einer grundlegenden Debatte zwischen denen, die glauben, dass Autokratie der beste Weg für die Zukunft ist, und denen, die glauben, dass Demokratie notwendig ist. “

„Wir müssen beweisen, dass Demokratie kein Relikt der Geschichte ist“, sagte Biden.

Der neue amerikanische Präsident glaubt, dass sich der Westen auf einen langfristigen Wettbewerb mit China vorbereiten muss.

Lesen Sie auch:

Das Endspiel: Der „eiskalte Krieg“

Er betonte, dass er sich trotz des erwarteten „harten“ Wettbewerbs mit Peking darauf freue, weil er glaubte, dass die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten gewinnen würden und dass die Zukunft ihnen gehören würde.

Biden glaubt, dass Peking die globale Wirtschaftsordnung „missbraucht“ und sich daher dagegen aussprechen wird.

Der amerikanische Führer sagte auch, er habe sich den Versuchen Russlands widersetzt, den Westen zu spalten und „Korruption und Desinformation“ als Waffen gegen ihn einzusetzen.

„Deshalb brauchen wir die territoriale Integrität der Ukraine“, sagte Biden.

„Führende Politiker der Welt treffen sich, um Möglichkeiten zum Wiederaufbau und zur Erneuerung der Transatlantischen Allianz zu erörtern und Bereiche hervorzuheben, in denen die transatlantische und internationale Zusammenarbeit am relevantesten ist“, heißt es auf der Website der Konferenzorganisatoren.Die Münchner Sicherheitskonferenz steht unter dem Motto „Jenseits der Westlosigkeit: Erneuerung der transatlantischen Zusammenarbeit, Reaktion auf globale Herausforderungen“.

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist eine seit 1963 jährlich im Februar in München stattfindende internationale Tagung, auf der Politiker, Militär- und Wirtschaftsvertreter und Experten für sicherheitsrelevante Themen Gespräche außerhalb diplomatischer und protokollarischer Vorgaben führen.

Von Alexander Saar-Demichel

Verwendete Quellen: ANNA News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s