Kommentare: Es müssen bessere Zeiten kommen

Die Dinge bleiben derzeit düster. Viele Aspekte der Pandemie bleiben rätselhaft und ein Großteil ihrer Natur scheint immer noch völlig außer Kontrolle zu sein. Die verschiedenen Impfstoffe scheinen jedoch eine gewisse Wirkung zu haben, und es besteht die Aussicht, dass irgendwann in diesem Jahr eine Annäherung an die Normalität möglich sein wird.

Ein Gastbeitrag von Russia Connects

Wenn dies nicht relativ bald eintritt, werden die psychologischen Auswirkungen sowie die wirtschaftlichen, medizinischen und sozialen Auswirkungen allein unser Verhängnis sein.

Natürlich werden die Dinge nie wieder so sein wie zuvor. Eine Hintergrundangst und Angst in absehbarer Zeit ist unvermeidlich und nicht zuletzt, weil es äußerst unwahrscheinlich ist, dass das Virus vollständig verschwindet. Wir werden höchstwahrscheinlich damit leben müssen, als ein wiederkehrendes Risiko, dass wir Vorsichtsmaßnahmen treffen, die nicht zu weit in unser Leben eindringen, so dass sie nicht mehr lebenswert sind.

Langsam aber sicher nähern wir uns einer lebenswerteren Existenz, in der einfache Freuden, die wir vorher für selbstverständlich gehalten haben, durch ihre Abwesenheit in den letzten Monaten umso größer werden.

Die Dinge werden sicherlich heller aussehen. Wir haben sehr dunkle Zeiten durchgemacht und bestehen größtenteils immer noch so gut wir können. Aber wir Menschen sind widerstandsfähige Wesen, und wenn sich die Gelegenheit ergibt, werden wir sie voll ausnutzen und wieder ausatmen, die Sonne und unsere Mitmenschen in einem erneuten Geist des Dankes suchen, den wir durchgemacht haben.

In der geopolitischen Szene gibt es noch mehr Hoffnung. Obwohl das westliche Imperium trotz all seiner kriegerischen Aggressionen, Drohungen, schmutzigen Tricks, Verschwörungen und böswilligen Pläne gegen die Nationen, die sich jetzt erheben, um sie in den Schatten zu stellen, weiterhin Einfluss hat, sehe ich keine Möglichkeit, dass sie sich durchsetzen können.

China hat sich bereits von dem Virus erholt und seine Wirtschaft kehrt mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 3,5% gegenüber dem Vorjahr wieder in Gang. Alle anderen Volkswirtschaften weltweit, einschließlich derjenigen des Westens, sind massiv rückläufig und zeigen alle Anzeichen dafür, dass sie kurz- und vielleicht sogar mittelfristig dort bleiben. Auf jeden Fall wird China die Wirtschaftsleistung der USA in Kürze in den Schatten stellen, zumal ihre Wirtschaftsleistung steigt, wenn sie fällt.

Russland hat daran gearbeitet, neue Handelsverbündete und Märkte zu finden, es hat viele neue Freunde gefunden und sich von missbräuchlichen Partnern im Westen getrennt. Sie wird China ohne Zweifel bald in das Wirtschaftswachstum folgen.

Chinas unglaubliche „Belt and Road“ -Initiative wird schnellere und zuverlässigere Transportmittel von China nach Europa auf Schiene, Straße und See als je zuvor ermöglichen. China ist das Produktionszentrum der Welt und die Quelle riesiger Mittel, die für Investitionen in Asien, dem Nahen Osten, Afrika und Europa zur Verfügung stehen. Sie wird nun beginnen, sich von den riskanteren Investitionen in den USA zu trennen, da diese Nation nur dazu bestimmt ist, real abzunehmen, da ihre Kultur im Allgemeinen immer tiefer in das politische, wirtschaftliche und soziale Chaos abfällt.


Russland wird seine „NordStream 2“ -Pipeline nach Europa unter Umgehung der lokalen feindlichen Eliten in der Ukraine fertigstellen. Der Einfluss Russlands kann nur von dieser niedrigen Basis aus wachsen, die durch ungerechtfertigte Sanktionen sowohl der USA als auch der EU verursacht wird. Insbesondere osteuropäische Staaten (neben der Ukraine) werden sich im Laufe der Zeit politisch und wirtschaftlich näher an Russland positionieren. Die Aussichten selbst für die Ukraine in dieser Hinsicht sind im Laufe der Zeit unvermeidlich. Sputnik V wird auch seinen Beitrag zu dieser allgemeinen Erwärmung der Haltung gegenüber der Russischen Föderation leisten, indem es sich als der am besten zugängliche und effektivste Markt auf dem europäischen Markt erweist, der für den Transport nach Osteuropa besonders geeignet ist.

Wenn China und Russland dann weiter zunehmen und der Einfluss der USA und Großbritanniens (jetzt aus der EU) schnell nachlässt, wird sich eine weitaus vernünftigere Haltung gegenüber Problemen zwischen Nationen abzeichnen und eine beruhigende Wirkung haben, wenn Handel und Internationalität für beide Seiten von Vorteil sind Kooperation und nicht Warcraft und ständige Bedrohungen aus dem Westen sind an der Tagesordnung.

Wie Sie sehen, gibt es viel zu freuen, nachdem wir diese gegenwärtigen dunklen Tage hinter uns gelassen haben. Es gibt viel zu hoffen und unser Herz darauf zu richten. Die Unterstützung für die größere Vernunft, die eine engere Zusammenarbeit mit China und Russland mit sich bringen wird, ist ein wesentlicher Bestandteil der großen Veränderungen zum Besseren in unserem unmittelbaren Horizont.

Wir werden die gegenwärtige Krise überleben und als Spezies vorankommen und schließlich den Kindergarten der kleinen Bedrohungen und ewigen Kriege verlassen und uns dem vollen Erwachsenenalter nähern, um endlich auf der wahren Zivilisation Fuß zu fassen, von der wir wissen, dass wir auf diesem Planeten fähig sind.

Bessere Tage müssen kommen und bessere Tage werden kommen.

Zuerst in englischer Sprache auf Russian Platform erschienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s