Iranische Zentrifugen drehen sich mit höchster Qualität

Präsident Hassan Rouhani hob die Fortschritte in der iranischen Atomindustrie hervor, verwies auf die hochwertigen Zentrifugenmaschinen zur Urananreicherung und erinnerte die Verstöße gegen das Atomabkommen von 2015 daran, wie schnell Teheran die Arbeit an der Atomproduktion wieder aufnehmen kann.

Laut der Nachrichtenagentur Tasnim hat die iranische Regierung die Zusage erfüllt, sowohl die Wirtschaft als auch die Zentrifugen am Laufen zu halten, sagte Rouhani auf einer Kabinettssitzung am Mittwoch und stellte fest, dass sich die Zentrifugenmaschinen des Landes mit höherer Qualität drehen.

„In den letzten Tagen haben wir bewiesen, dass wir alle unsere Kernproduktionsaktivitäten innerhalb einer Woche durchführen können, wenn wir wollen“, fügte er hinzu.

Der Präsident sagte, obwohl die neue US-Regierung anerkannt hat, dass ihr Vorgänger falsche Richtlinien verabschiedet hat, hat sie noch keine ernsthaften Schritte unternommen, um die Sanktionen gegen Teheran aufzuheben.

Der Iran werde seine Verpflichtungen sofort wieder einhalten, sobald die USA die Sanktionen aufheben, stellte der Präsident fest und riet der Biden-Regierung, die zionistische Falle zu umgehen, die Trump in der internationalen politischen Arena beschämte.

Er machte den europäischen Parteien des gemeinsamen umfassenden Aktionsplans klar, dass die Umsetzung des Abkommens ohne praktische Maßnahmen nicht durch Worte und Parolen möglich ist.

Es ist der Iran, der die JCPOA während drei Jahren Wirtschaftskrieges gerettet hat, erklärte Rouhani und forderte die 4 + 1-Gruppe auf, die Anti-Iran-Sanktionen zu beenden und das Gesetz einzuhalten.

Das JCPOA wurde 2015 zwischen dem Iran und sechs Weltstaaten – den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China – unterzeichnet und in Form der Resolution 2231 ratifiziert.

Der frühere US-Präsident Donald Trump zog Washington jedoch im Mai 2018 einseitig aus der JCPOA heraus und setzte die durch das Abkommen aufgehobenen Sanktionen wieder ein.

Im Mai 2019 begann der Iran, seine JCPOA-Verpflichtungen zurückzufahren, nachdem die verbleibenden europäischen Parteien ihr Ende des Abkommens nicht eingehalten und die Abwesenheit Washingtons kompensiert hatten.

Quellen: Tasnim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s