Kommentar: Leben und leben lassen, oder alle zusammen sterben lassen

Die USA und Großbritannien riskieren das Leben aller, um jeder Nation auf dem Planeten ihre Demokratiekonzepte aufzuzwingen. Sie behaupten, dies sei zum Wohl aller, aber das Chaos, das entstehen wird, wenn wir maximale Einheit brauchen, um der Zukunft zu begegnen, ist verrückt.

Ein Gastkommentar von Russian Platform.

Die Eliten unserer Welt könnten zusammenarbeiten, wenn sie wollten. Die meisten wünschen dies, aber die USA und Großbritannien führen einen Drang zur Teilung und Herrschaft (divide et impera, zu deutsch: teile und herrsche) an.

Erst teilen und herrschen, dann unterwerfen und die Durchsetzung ihres Willens fordern.

In dieser Zeit, in der eine Pandemie Millionen krank macht und Hunderttausende tötet, sollte es offensichtlich sein, dass alle Nationen zusammenarbeiten müssen, um den verursachten Schaden zu mindern.

Aber diese beiden Nationen arbeiten in diametraler Opposition gegen die Einheit und versuchen stattdessen, zwei der Nationen zu zerstören, die den Kampf gegen die Pandemie führen, China und Russland.

Die USA und Großbritannien nutzen diesen Moment der größten Bedrohung für die Menschheit, um ihre Agenda des globalen Regimewechsels voranzutreiben und unsere Welt auseinander zu reißen, damit sie ihre eigenen nationalen Interessen wahren können.

Beide Nationen betrachten alle Ressourcen auf dem Planeten zu Recht als ihre in einem beispiellosen Bestreben, ihre Herrschaft um jeden Preis zu unterstützen.

Die Nationen, die zwischen ihnen Völkermord, Sklaverei, Kolonialismus und Massenmord mit Atomwaffen haben, möchten, dass jeder glaubt, sie seien die Lösung für alle unsere Probleme.

Die Wahrheit ist, dass sie das Problem sind und seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs das Problem sind. Ihre Gier und ihre Bereitschaft zu töten, um sie zu beruhigen, töten jede Chance auf die lebenswichtige Einheit, die der einzige Weg ist, wie wir den Bedrohungen, die sicherlich in der Zukunft liegen werden, angemessen begegnen können.

Ihre Politik ist es, jede Nation zu teilen und zu erobern, zu untergraben, zu destabilisieren und zu untergraben, die mit ihrer wirtschaftlichen Macht konkurrieren könnte, und das Hauptziel ist China. Zuvor glaubten die USA und Großbritannien, sie hätten mehr Zeit, um einen Regimewechsel in allen Verbündeten Chinas und in den mit dem Westen nicht angeglichenen Nationen zu erreichen. Seit die Pandemie die Volkswirtschaften des Westens verwüstet hat, haben sie den Zeitplan für die Zerstörung Chinas vorgezogen.

China war schon immer die Hauptbedrohung für die westliche Dominanz, eine Dominanz, die es seit mehreren hundert Jahren genießt. Allein der wirtschaftliche Aufstieg Chinas macht die Verfinsterung der wirtschaftlichen und militärischen Dominanz des Westens sicher. Die Eliten der USA und Großbritanniens können sich nicht vorstellen, was dies für ihren gegenwärtigen noch starken Einfluss auf die Welt bedeuten wird. Sie haben ein Stadium extremer Verzweiflung erreicht und beeilen sich mit ihren Plänen, China und ihren Verbündeten Russland zu untergraben.

Die Tatsache, dass Nationen unter der schlimmsten globalen Epidemie in lebender Erinnerung leiden, hält sie nicht auf, sondern veranlasst sie, sich auch danach zu bewegen und immer mehr Aggressionen und den Einsatz destabilisierender Methoden zu zeigen und zu planen.

Die gegenwärtige Propaganda gegen China ist ein Vorläufer für noch extremere Sanktionen und unbekannte zusätzliche Methoden, um dort Chaos zu schaffen. Aktivisten werden verwendet, um falsche Geschichten über Orte in China zu verbreiten, um Störungen auf das maximal mögliche Niveau zu bringen.

Der Chef der gefälschten Nachrichten handelt von der uigurischen Bevölkerung in der Provinz Xinjiang. Dort wollen sie, dass Terroristen, die in die chinesische Bevölkerung entlassen werden, die Terrorkampagne wieder aufnehmen, die sie vor weniger als einem Jahrzehnt begonnen haben. Das Hauptziel ist Chinas Initiative „Belt and Road“ zur Schaffung einer stark verbesserten Verkehrsverbindung von China nach Europa.

Die Behinderung oder sogar Zerstörung dieser Hochgeschwindigkeitsleitung mit hoher Kapazität von China ins Herz Europas würde das Ende des gegenwärtigen US-Einflusssystems in Europa bedeuten, das die USA als Hauptvorteil nutzen, um ihre weltweite Dominanz aufrechtzuerhalten.

Seit dem 11. September war China immer das Ziel des zuvor verborgenen Hauptziels der US-Geheimdienste. Die Tagesordnung ist jetzt gut sichtbar, und die jüngsten Aussagen des US-Außenministers Antony Blinken machen dies deutlich.

Nach den Protokollen nach dem 11. September müssen alle, die nicht vollständig mit dem Westen konform sind, und das Knie nach allen Anforderungen der US-Sicherheitsanforderungen gebeugt und vollständig konform gemacht werden. Diese Protokolle fordern, dass die USA das gesamte Spektrum über Land, Meer, Luft und Raum hinweg und auf Dauer beherrschen. China steht weit über allen anderen Nationen als Hindernis für dieses Ziel, das die US-Eliten überhaupt nicht kontern können und zu einem endgültigen siegreichen Ergebnis drängen müssen.

Dies ist der Grund für den gegenwärtigen Wahnsinn innerhalb der völlig verantwortungslosen Handlungen der US- und britischen Eliten, die destruktive Agenda voranzutreiben, die wir jetzt gegen China sehen.

Sie gefährden die ganze Welt wegen ihrer eigenen engen Interessen.

Sie können nicht zurücktreten, da die 9/11-Protokolle auf eine Weise geschrieben wurden, die niemals widerlegt werden konnte. Gegen sie zu sein, wurde als Risiko für die USA angesehen, in dem Maße, in dem sie nicht zu 100 Prozent erfüllt wurden. Selbst 0,1Prozent, die nicht erfüllt wurden, bedeuteten, dass die USA einem Risiko von 0,1Prozent ausgesetzt waren und dieses Risiko von 0,1 Prozent zu hoch war. Das Risikoniveau verlangte, dass HAD 0 Prozent betragen musste.

Das ist unmöglich. Aber in der Atmosphäre, die unmittelbar nach dem 11. September herrschte, schien es dennoch absolut notwendig zu sein, ohne auf Änderungen oder Ergänzungen zurückzugreifen, und es gibt keine realisierbare Autorität, die befugt ist, solche Änderungen vorzunehmen.

Dem stehen wir gegenüber. Da keine Einheit im Westen in der Lage ist, ihren Kurs zu ändern und die Toleranz der auf Zerstörung ausgerichteten Regierungsformen zu signalisieren, ist die Welt offen für anhaltendes Chaos, Spaltung und Zerstörung und anfällig für jede Bedrohung, die jede gähnende Kluft der Uneinigkeit zwischen uns und uns aufdecken kann Lass uns ausgesetzt … möglicherweise sterben alle zusammen.

Der Kommentar erschien zuerst in englischer Sprache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s