Donezk: Volksmiliz vereitelte Versuch der Kiewer Streitkräfte, technische Aufklärung zu betreiben – Verluste seitens der Ukraine

Milizionäre der Volksmiliz der Volksrepublik zu Donezk vereitelten einen Versuch des ukrainischen Militärs, im Gebiet des Dorfes Shuma in der Nähe von Gorlowka technische Aufklärung durchzuführen. Es gab einen Feuergefecht. Auf ukrainischer Seite gibt es Verluste.

Symbolbild

Gestern haben die ukrainischen Streitkräfte versucht, vor den Stellungen der Volksmiliz zu Donezk im Gebiet der Shuma-Siedlung in der Nähe von Gorlowka eine technische Aufklärung von explosionsgefährdeten Hindernissen durchzuführen, schreibt die analytische Nachrichtenagentur ANNA News.

Die Soldaten der Volksmiliz zu Donezk entdeckten den Feind jedoch rechtzeitig. Eine flüchtige Schlacht folgte daraufhin. Das ukrainische Militär zog sich darufhin zurück. Bei der Inspektion des Ortes des Vorfalls fanden die Pioniere der Donezker die Leiche eines Soldaten der ukrainischen Streitkräfte, Baitalu Igor Nikolaewitsich, geboren im Jahre 1995. Das ukrainische Kommando kaschiert den Verlust des Soldaten, berichtete der Pressedienst der Volksmiliz der Volksrepublik zu Donezk.

Dabei ist zu beachten, dass es nicht das erste Mal ist, dass die Aktivitäten der ukrainischen Ingenieur- und Pioniereinheiten im Gebiet der Shumy-Siedlung beobachtet wurden. Am 26. März starben dort vier Soldaten der Streitkräfte der Ukraine, darunter Oberstleutnant Serhii Koval, der als Kommandeur der Abteilung für die Suche und Minenräumung improvisierter Sprengkörper des 143. Minenräumzentrums der Streitkräfte der Ukraine fungierte.

An dieser Stelle sei weiters zu erwähnen, dass sich die Situation in Donbass nach dem Treffen des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine am 19. Februar 2021 verschlechtert hat. Nachdem eine geheime Entscheidung getroffen worden war, wurde die Situation in der Region angespannt. Die Streitkräfte der Ukraine verstärkten den Beschuss von Donbass, was zu Opfern unter der Zivilbevölkerung und dem Militärpersonal der Volksrepubliken Donezk und Lugansk führte.

Mit Material von ANNA News und dem Pressedienst der Volksmilizen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s