Palästina: Hamas fordert Saudi-Arabien auf, Gefangene freizulassen

Die Hamas-Bewegung fordert Saudi-Arabien nachdrücklich auf, zehn Palästinenser freizulassen, die sich seit 2019 in einem schlechten Zustand befinden, und erklärt, die Widerstandsbewegung sei bereit, ihre Freilassung mit den saudischen Behörden zu verhandeln.

Raafat Marra, Leiter der Medienabteilung der Hamas, machte am Sonntag die Bemerkungen, berichtete die Nachrichtenagentur des Palästinensischen Informationszentrums.

Er sagte, die Gruppe sei bereit, Gespräche mit saudischen Beamten über die Angelegenheit auf welcher Ebene auch immer aufzunehmen.

Die Palästinenser wurden zusammen mit vielen Jordaniern zusammengetrieben, was mehrere internationale Rechtsgruppen als willkürliche Verhaftungskampagne anprangerten, gefolgt von zahlreichen anderen Verstößen gegen ihre Grundrechte.

Riad beschuldigt sie, auf die Unterstützung palästinensischer Widerstandsgruppen hinzuarbeiten.

Die Inhaftierten wurden durch summarische Gerichtsverfahren gedrängt. Bei den Anhörungen hat das Königreich eine Reihe von Anklagen gegen sie erhoben, die auf seinem berüchtigten „Antiterrorgesetz“ beruhen.

Das Land hat das Gesetz 2017 überarbeitet und seinen Anwendungsbereich kontrovers erweitert. Seitdem hat sie mehrere Haftstrafen eingeleitet und unter anderem Hunderte von Königen, Geschäftsleuten, männlichen und weiblichen Aktivisten und Dissidenten beschlagnahmt.

In verschiedenen Berichten wurde festgestellt, dass das Königreich die palästinensischen und jordanischen Insassen Folter und Einzelhaft ausgesetzt und ihnen die medizinische Versorgung und den Kontakt mit ihren Familienmitgliedern verweigert hat.

Zu den Gefangenen gehört Muhammad al-Khudari, ein 83-jähriger Hamas-Beamter, der an Prostatakrebs und anderen gesundheitlichen Problemen leidet.

Marra behauptete, Khudari sei eine „allen bekannte Person“, die legal in Saudi-Arabien wohne und die Hamas im Königreich vertrete.

Mit Material von IRIB.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s