Terrorakt in Donezk: Sprengsatz an Wohngebäude explodiert

Eine Explosion ereignete sich am Eingang eines Wohngebäudes in Donezk, ein Mann wurde verwundet. Das gab der Leiter der Stadtverwaltung, Alexei Kulemzin, bekannt, schreibt die analytische Nachrichtenagentur ANNA News auf Telegram unter Berufung auf amtliche Quellen.

„Im Bezirk Kalininskij fand am Eingang eines Hauses in der Ownatanjan-Straße 20 eine Explosion statt. Ein Mann fand eine Packung mit einem Sprengsatz. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bürger, bleibt wachsam! Wenn Sie unbekannte Gegenstände finden, melden Sie dies sofort den Strafverfolgungsbehörden oder Sicherheitsdiensten! “ – er sagte.

Das Opfer wurde im Republikanischen Trauma-Zentrum (RTC) ins Krankenhaus eingeliefert. Ärzte betrachten den Zustand eines Mannes als „mäßig“.

„Sein Zustand ist mäßig. Traumatische Amputation der Finger-Phalanx und minenexplosive Wunden am Körper “, sagte das Gesundheitsministerium der Republik.

Beachten Sie, dass dies kürzlich nicht der erste Fall einer Explosion eines unbekannten Objekts ist, das von Zivilisten der Donbass-Republiken an öffentlichen Orten entdeckt wurde.

Am 4. April ereignete sich eine Explosion im Vorort Alchevsk (LPR), dem Dorf Wassiljewka, in unmittelbarer Nähe der Endstation des öffentlichen Verkehrs. Dies wurde vom Militärbefehlshaber Yuri Kotenok angekündigt.

„Ansonsten heißt dieser Ort„ Drei Geschäfte “, er ist ein wichtiger Ort im Dorf und ein Ort der Massenversammlung von Menschen. Ebenfalls in der Nähe befindet sich die Schule „Nadeschdda“, Kindergarten-Kindergarten Nummer 17 „Wasilek“.

Die Essenz des Terroranschlags ist eine Explosion am dichtesten bevölkerten Ort, um die Bevölkerung einzuschüchtern und zu verletzen. Damit in jeder Ecke der Republiken so viele „Wladiks“ wie möglich auftauchen. Sie sehen, irgendwo an der Front wird jemandes Hand zittern, um die im Heck Getöteten zu rächen.

Terrorakte seitens Kiews werden in Donbass ohne Unterbrechung durchgeführt. Wer wird es aufhalten und wann? “ , schrieb er.

Die Stadtverwaltung von Alchewsk hat bestätigt, dass Unbekannte abgebaute Haushaltsgegenstände, Spielzeug und Grundnahrungsmittel in die Stadt werfen. Und sie wandte sich an die Bewohner mit der Bitte, wenn unbekannte Gegenstände gefunden wurden, diese sofort den Strafverfolgungsbehörden zu melden.

Von Nikolaj Petrowitsch

Quellen: ANNA News, amtliche Quellen der Volksrepublik zu Donezk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s