Prag: Tschechien kickt 18 russische Diplomaten aus dem Land

Innerhalb von 48 Stunden müssen 18 Mitarbeiter der russischen Botschaft die Tschechische Republik verlassen.

Quelle: TASS. Flagge der Tschechischen Botschaft zu Moskau

Die Tschechische Republik weist 18 Mitarbeiter der russischen Botschaft aus, die russische Geheimdienstoffiziere in der Version der tschechischen Sonderdienste sind. Dies teilte der erste stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Jan Hamacek, der auch amtierender Außenminister ist, auf einer Pressekonferenz am Samstag mit.

„Als tschechischer Außenminister habe ich beschlossen, alle Mitarbeiter der russischen Botschaft in Prag, die von unseren Sonderdiensten eindeutig als Beamte der russischen Geheimdienste SWR (Auslandsnachrichtendienst, die Red.) und GRU (Militärgeheimdienst, die Red.) identifiziert wurden, auszuschließen. Innerhalb von 48 Stunden 18 Mitarbeiter der russischen Die Botschaft muss die Tschechische Republik verlassen „, sagte er.

Der stellvertretende Ministerpräsident sagte mit Bedauern, dass der Schritt den russisch-tschechischen Beziehungen einen schweren Schlag versetzen würde, aber die Republik war in seiner Version dazu gezwungen.

„Wir befinden uns in der gleichen Situation wie Großbritannien nach dem Vergiftungsversuch [der Skripals] in Salisbury im Jahr 2018. Um 19.00 Uhr (20.00 Uhr Moskauer Zeit) habe ich den russischen Botschafter [in der Tschechischen Republik Alexander] Zmeyevsky gerufen und informiert ihn darüber „, sagte Hamacek.

Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis nahm ebenfalls an der Pressekonferenz teil. Er sagte, die nationalen Geheimdienste hätten 2014 auf die Beteiligung des russischen Militärgeheimdienstes (GRU) an der Explosion in einem Munitionsdepot im Dorf Vrbetice außerhalb der Stadt Zlin im Osten des Landes hingewiesen.

„Es besteht ein begründeter Verdacht hinsichtlich der Beteiligung von Offizieren des russischen Geheimdienstes GRU, Einheit 29155, an der Explosion des Munitionsdepots in der Region Vrbetice“, sagte Babis.

Mit Material von TASS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s