Jemens Armee steht kurz vor dem Einmarsch nach Ma’rib

Das Verteidigungsministerium des Jemen sagt, dass die jemenitischen Streitkräfte und die Kämpfer der alliierten Volkskomitees Ma’rib von der West- und Südfront aus umkreisen werden, um sich auf den Eintritt in die strategische Stadt vorzubereiten.

Das libanesische Fernsehsender al-Mayadeen zitierte am Montag das in Sana’a ansässige Ministerium mit den Worten, dass die Streitkräfte das al-Balaq al-Qebali-Gebirge, das den Ma’rib-Damm im Norden und Tala al- überblickt, fester in den Griff bekommen. Hamra im Bezirk Sarwah westlich von Ma’rib.

Die jemenitischen Streitkräfte haben die Kontrolle über den Bezirk Homma al-Hajily übernommen und die Schlacht nach al-Touma al-Olia und al-Touma al-Sofla verlegt, nur fünf Kilometer vom Hauptquartier des dritten Militärbezirks entfernt, der Militanten gehört, die dem ehemaligen Riad treu ergeben sind. unterstützte Präsident Abd Rabbuh Mansur Hadi.

Das Ministerium betonte, dass die Befreiung von Ma’rib „näher als je zuvor“ sei.

Al-Mayadeen berichtete am Sonntag, dass heftige Kämpfe zwischen Pro-Hadi-Kämpfern, die von saudischen Kampfflugzeugen unterstützt werden, und den jemenitischen Truppen in Sarwah andauerten.

Seit Februar drängen die jemenitischen Streitkräfte auf die Befreiung von Ma’rib, der letzten Hochburg der von Saudi-Arabien unterstützten Militanten im Norden und Hauptstadt einer ölreichen Region.

Saudi-Arabien, unterstützt von den USA und ihren anderen regionalen Verbündeten, startete im März 2015 einen verheerenden Krieg gegen den Jemen mit dem Ziel, die Regierung des ehemaligen Präsidenten des Jemen wieder an die Macht zu bringen und die beliebte Ansarullah-Bewegung zu zerschlagen.

Die Offensive und die gleichzeitige Belagerung, die die Invasoren dem Land auferlegt haben, haben zum Martyrium von Hunderttausenden Jemeniten geführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s