Krieg im Donbass: Kiewer Militär verstößt in der Osterruhe gegen Waffenstillstand

Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Militärs einmal das Feuer mit einen Granatwerfer auf dem Territorium der Volksrepublik Donezk eröffnet. Die Osterferien, die am 2. Mai fielen, haben die Terroristen der Streitkräfte der Ukraine nicht aufgehalten. Der Vorfall wird von der Repräsentanz der Volksrepublik Donezk im Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordination (GZKK/JCCC) gemeldet.

Symbolbild. Quelle ANNA News

Darüber berichtet die analytische Nachrichtenagentur ANNA News unter Berufung auf offizielle Quellen des Militärs.

Das Militär sagte, dass eine Verletzung des Schweigens durch die bewaffneten Formationen der Ukraine intensiv war. „Die Gesamtzahl der von der ukrainischen Truppe verwendeten Munition beträgt 17 Einheiten“, so der Bericht des Vertreters der Donezker Volksrepublik.

Der Beschuss von ukrainischen Stellungen erfolgte in Richtung Mariupol durch das Gebiet des Dorfes Novolaspa. Die Kiewer Invasoren verwendeten automatische Staffelei-Granatwerfer (AGS). Beachten Sie, dass an Feiertagen von beiden Seiten ein Waffenstillstand für die Parität vorgesehen war. Die republikanischen Positionen halten sich jedoch ohne zusätzliche Einschränkung an das Schweigeregime.

Es sei darauf hingewiesen, dass am 30. April der Primas der kanonisch-ukrainisch-orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats, Metropolit von Kiew und der gesamten Ukraine Onufry alle Parteien des bewaffneten Konflikts von Kiew gegen Donbass aufforderte. Der Priester forderte ein Ende der Schießerei „zumindest zu Ostern“. Die ukrainische Herde in Uniform hörte den Ruf nicht.

Seit Ende März kommt es im Donbass-Krieg zwischen der Ukraine und den Volksrepubliken Donezk und Lugansk verstärkt zu Feuergefechten. Der im Frühjahr 2014 ausgebrochene Konflikt mutierte nach schweren Gefechten Mitte Februar 2015 zu einem Stellungskrieg. Mehr als 14.000 Menschen, überwiegend Zivilisten, kamen bei dem Krieg ums Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s