Gaza: Zahl der Todesopfer durch israelische Angriff auf 35 Menschen angestiegen

Die Zahl der Menschen, die seit Montag durch israelische Raketenangriffe im Gazastreifen getötet wurden, ist auf 35 gestiegen, berichtete der Fernsehsender Al Mamlaka am Mittwoch unter Berufung auf das Gesundheitsministerium der Küstenenklave.

Quelle: Muhammad Smiry

Nach Angaben des Ministeriums haben israelische Streiks am Mittwochabend drei Palästinenser getötet. Zuvor wurden am Dienstag 15 Menschen getötet. Die Zahl der Todesopfer seit Montag liegt bei 35, darunter eine Frau und 12 Kinder.

Die Zahl der verletzten Einwohner des Gazastreifens hat 233 erreicht.

Israelische Raketen trafen die Küstenenklave als Reaktion auf Raketenstarts palästinensischer Radikaler. Die Izz ad-Din al-Qassam-Brigaden (der militärische Flügel der radikalen Hamas-Bewegung, die den Gazastreifen kontrolliert) gaben an, am späten Dienstag und am frühen Mittwoch über 200 Raketen auf Israels Tel Aviv und Beerscheba abgefeuert zu haben. Fünf Israelis sollen getötet worden sein.

Ein Austausch von Raketenangriffen zwischen Israel und palästinensischen Radikalen aus dem Gazastreifen folgte Anfang Mai einem Ausbruch von Unruhen in der Nähe der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalems Altstadt. In den letzten Tagen wurden mehr als 700 Menschen bei Unruhen verletzt. Zusammenstöße zwischen den Palästinensern und der israelischen Polizei wurden durch ein israelisches Gerichtsurteil ausgelöst, wonach arabische Familien, die seit mehr als 50 Jahren dort leben, Wohnhäuser im Viertel Sheikh Jarrah zugunsten jüdischer Umsiedler beschlagnahmen sollten, die diese Gebäude Berichten zufolge vor 1948 besessen hatten Die Häuser, die Jordanien als Verwalter muslimischer heiliger Stätten in Jerusalem zugewiesen hat, befinden sich etwa 500 Meter von Al-Aqsa entfernt.

Mit Material der russischen Nachrichtenagentur TASS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s