Palästina: Militante Brigade feuerte 100 Raketen auf israelische Stadt ab

Der Angriff erfolgte als Reaktion auf Israels Luftangriffe auf Wohnhäuser im Gazastreifen, berichtete das palästinensische Nachrichtenportal Dunya Al Watan.

Symbolbild. Raketen der Hamas

Die Izz ad-Din al-Qassam-Brigaden, der militärische Flügel der radikalen Hamas-Bewegung, die den Gazastreifen kontrolliert, sagten am frühen Mittwoch, sie habe 100 Raketen auf die israelische Stadt Beerscheba abgefeuert, berichtete das palästinensische Nachrichtenportal Dunya Al Watan.

Der Angriff erfolgte als Reaktion auf Israels Luftangriffe auf Wohnhäuser im Gazastreifen.

Ein massiver Raketenangriff aus Gaza zielte am frühen Mittwoch auf einen der Bezirke von Tel Aviv, berichtete ein TASS-Korrespondent von der Szene.

Dem Bericht zufolge waren am Himmel zahlreiche Explosionen zu hören. In der Stadt heulen weiterhin Luftangriffssirenen.

Kurz darauf nahmen die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) am Mittwochabend nach einem groß angelegten Raketenangriff auf Zentralisrael ihre Luftangriffe auf wichtige Einrichtungen von Radikalen im Gazastreifen wieder auf.

„In den letzten Stunden haben die israelischen Verteidigungskräfte eine bedeutende Anzahl wichtiger terroristischer Ziele im gesamten Gazastreifen getroffen. Im Moment gehen die Streiks weiter“, sagte die IDF in einer Erklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s