Iranischer Top-General: Das Kräfteverhältnis verlagerte sich weg von „Kindermordzionisten“ hin zu Palästinensern

Der oberste iranische Militärbefehlshaber sagte, infolge der zunehmenden Stärke des antizionistischen Widerstands habe sich das Kräfteverhältnis in der Region zugunsten der Palästinenser in ihrer Konfrontation mit der illegalen zionistischen Einheit geändert.

Laut dem englischsprachigen iranischen Auslandssender Press TV machte der Vorsitzende der gemeinsamen Stabschefs der iranischen Streitkräfte, Generalmajor Mohammad Baqeri, die Bemerkungen in einer Donnerstagnachricht, in der er die jüngsten kriminellen Handlungen des zionistischen Regimes gegen das palästinensische Volk in den besetzten Gebieten scharf verurteilte.

Baqeri betonte die Notwendigkeit der Bildung einer strategischen und mächtigen Koalition zur Lösung des Palästina-Problems und sagte: „Die wilden Verbrechen, die das brutale und kindermordgefährdete zionistische Regime in den besetzten Gebieten und den heiligen al-Quds in diesen Tagen begangen hat, und die Tötung von Eine große Anzahl von fastenden, unterdrückten, unschuldigen und widerstandsfähigen Menschen in Palästina hat die ganze Welt, insbesondere die islamische Ummah, sehr betrübt. “

Der Oberbefehlshaber bedauerte auch das völlige Schweigen regionaler und internationaler Organisationen sowie jener Regierungen, die behaupten, sich angesichts der Verbrechen Israels in den besetzten Gebieten für die Menschenrechte und die Rechte der Nationen einzusetzen.

„Das Kräfteverhältnis hat sich angesichts des blühenden Diskurses über Widerstand und Intifada sowie dessen, was jetzt durch fortgesetzte Raketenangriffe auf den Schlachtfeldern palästinensischer Widerstandskämpfer und Kämpfer gegen das kriminelle zionistische Regime entsteht, mehr denn je zugunsten Palästinas verschoben „, Sagte General Baqeri.

Am Donnerstag zuvor berichteten Medien des israelischen Regimes, dass mehr als 100 Raketen von Gaza nach Aschdod, Aschkelon und Tel Aviv abgefeuert wurden, um die palästinensischen Widerstandsgruppen gegen die illegale zionistische Einheit zu demonstrieren, die bereits von ihren Fähigkeiten überrascht wurde.

Der Hamas-Militärarm übernahm die Verantwortung für den Angriff und sagte, er habe einen neuen Raketentyp namens „Ayyash 250“ verwendet.

„Zweifellos haben die kriminellen Aktionen des bösen zionistischen Regimes die unterdrückten Menschen in Palästina weiter vereint, das Vertrauen in Widerstand und Widerstandsfähigkeit gestärkt und ihre Macht für den endgültigen Sieg gestärkt“, sagte Baqeri.

Der General sagte, dass Muslime auf der ganzen Welt, zusätzlich zu Palästinensern, niemals den Verrat bestimmter arabischer Länder vergessen werden, die die Beziehungen zum Besatzungs- und „Kindermord“ -Regime in Tel Aviv normalisierten.

Er warnte auch das zionistische Regime und seine regionalen und überregionalen Anhänger, insbesondere den „Großen Satan [oder] das Terrorregime Amerikas“, dass die Islamische Widerstandsfront und die Anhänger des Weges der Widerstandsmärtyrer den Weg für die USA geebnet haben Befreiung von Palästina und al-Quds und sicherte „die endgültige Beseitigung des zionistischen Regimes aus der Geographie der Region und des Heiligen Landes“.

„Die Flammen ihres heiligen Zorns werden schließlich die Existenz und böse Präsenz dieser usurpierenden Verbrecher in Asche verwandeln“, fügte Baqeri hinzu.

Mit Material von PressTV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s