Militär: Mehrere Schützenpanzer BMP-3 werden an die Baltische Flotte in Kaliningrad (Königsberg) geliefert

Eine große Anzahl von BMP-3-Schützenpanzer, hergestellt vom Maschinenbauwerk Kurgan, wurde mit der in der Region Kaliningrad (ehemals Ostpreußen, Königsberg) stationierten motorisierten Gewehreinheit des 11. Armeekorps der Ostseeflotte in Dienst gestellt.

Der BMP-3 ist ein Schützenpanzer aus sowjetischer Produktion. Die Abkürzung BMP steht im Russischen für Bojewaja Maschina Pechoty (Боевая Машина Пехоты), was so viel wie „Kampffahrzeug der Infanterie“ bedeutet.

Admiral Alexander Nosatow, Kommandeur der baltischen Flotte, gab dies in seinem Interview mit der Zeitung Krasnaja Zvezda bekannt.

„Vor kurzem wurden mehr als 80 moderne BMP-3-Infanterie-Kampffahrzeuge mit dem in Kaliningrad (Königsberg) stationierten motorisierten Schützenregiment des Armeekorps der Baltischen Flotte in Dienst gestellt. In Bezug auf ihre Leistungsmerkmale sind diese Fahrzeuge viel effektiver als der vorherige BMP-2 – ihre Standardbewaffnung ist eine 100-mm-Kanone – eine Abschussvorrichtung, mit der Sie gelenkte und ungelenkte Munition abfeuern können, eine 30-mm-Automatikkanone und ein 7,62-mm-Maschinengewehr. Das Personal des Regiments beherrscht bereits neue Ausrüstung mit voller Geschwindigkeit “, sagte Admiral Nosatow.

Zuvor hatte der Pressedienst des westlichen Militärbezirks die Inbetriebnahme des 7. motorisierten Gewehrs des Proletariers Moskau-Minsk von Lenin, zweimal Red Banner, des Suvorow- und Kutuzow-Regiments des 11. Armeekorps der Ostseeflotte von angekündigt die Partei von mehr als dreißig Infanterie-Kampffahrzeugen BMP-3.

Infanterie-Kampffahrzeuge wie der Schützenpanzer BMP-3 wurden entwickelt, um Personal von Untereinheiten, deren Feuerunterstützung, Zerstörung von offen gelegenen und geschützten feindlichen Arbeitskräften, Panzerabwehrwaffen, leicht gepanzerten Fahrzeugen, Panzern sowie langsamen Luftzielen zu transportieren.

Im Deutschen Militär unterstützen Schützenpanzer wie lange Zeit der Marder, der vom Schützenpanzer Puma abgelöst wird, Panzergrenadiere und Jäger die Infanterie im Gefecht der verbundenen Waffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s