Nasrallah: US-Niederlage in Afghanistan enthüllt die ignorante und falsche Außenpolitik Washingtons

Der Führer der libanesischen Widerstandsbewegung Hisbollah sagt, das Scheitern der USA in Afghanistan zeige, dass Washingtons Außenpolitik falsch eingeschätzt und ignorant sei.

Der libanesische Fernsehsender al-Mayadeen berichtete, dass Sayyed Hassan Nasrallah die Bemerkung am Dienstag zum Gedenken an den neunten Vorabend der Muharram-Trauerzeremonie gemacht habe.

Nasrallah sagte, „die Szenen von Kabul sind völlig identisch mit den Szenen von Saigon in Vietnam“, und dass „die Vereinigten Staaten in der Region immer noch unwissend und unverständlich sind und dieselben Fehler wiederholen“.

Der Hisbollah-Chef betonte, US-Präsident Joe Biden habe seine Truppen aus Afghanistan abgezogen, „weil er sich die Folgen eines Verbleibs nicht mehr leisten könne“.

„Biden sagte, dass er mehr als eine Billion Dollar ausgegeben hat, und hier sind die Amerikaner, die sich als gedemütigt, als Verlierer und besiegt herausgestellt haben“, sagte er und fügte hinzu: „Biden wollte einen Bürgerkrieg in Afghanistan durch einen Kampf zwischen den Taliban und den afghanischen Streitkräften. „

Nasrallah sagte, die von den USA geführte NATO-Mission in Afghanistan sei „kläglich gescheitert“ und der demütigende Rückzug der USA aus dem Land habe gezeigt, dass Washington nicht „im Namen seiner Verbündeten“ kämpfen würde.

„Die Amerikaner haben die Ausrüstung, sogar die Spürhunde, aus Afghanistan mitgenommen, und sie haben nicht diejenigen ausgeschaltet, die sich um sie gekümmert haben“, fügte er hinzu. „Biden sagte, es sei nicht die Pflicht der Amerikaner, für irgendjemanden zu kämpfen eine Botschaft an diejenigen, die darauf warten, dass er für sie kämpft.“

„Die USA wollen, dass der Libanon unterwürfig und unterwürfig ist“

In seiner Rede am Dienstag sagte Nasrallah, die Wirtschaftskrise in seinem Land nach den US-Sanktionen sei „Teil eines Wirtschaftskriegszustands, der darauf abzielt, das libanesische Volk zu demütigen“, und betonte, dass „die Vereinigten Staaten wollen, dass der Libanon unterwürfig und unterwürfig ist. „

Der Hisbollah-Chef fügte hinzu, dass „der Libanon Teil der Front oder der Widerstandsachse ist, die das amerikanische Projekt mehr als einmal besiegt hat.“

„Das Ziel dieses Wirtschaftskrieges ist es, Druck auf das libanesische Volk auszuüben, um es zum Zusammenbruch zu bringen“, sagte Nasrallah. „Die Erkenntnis, dass das, was passiert, nicht nur das Ergebnis interner Probleme ist, sondern auch das Ergebnis eines externen Krieges. macht unsere Geduldsfähigkeit größer.“

Verwendete Quellen: IRIB, Al-Mayadeen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s