Hackergruppe attackiert israelische Überwachungskameras und Verteidigungsunternehmen

Eine Hackergruppe namens Moses Staff hat israelische Überwachungskameras in den besetzten palästinensischen Gebieten und Rafael Advanced Defense Systems, ein israelisches „Verteidigungstechnologie“-Unternehmen, angegriffen.

Darüber berichtet die iranische Nachrichtenagentur IRIB unter Berufung auf Material der besagten Hackergruppe.

Am Freitag veröffentlichte die Gruppe die Bilder, die offenbar von Überwachungskameras von Rafael Advanced Defense Systems aufgenommen wurden.

„Dies ist erst der Anfang … In Zukunft werden wir Sie mit dem Büro und dem Wohnsitz der Beamten bekannt machen“, sagte Moses Staff in einer auf seiner Website veröffentlichten Nachricht.

Früher am Tag sagte die Gruppe, sie habe sich in die Überwachungskameras auf den Straßen der besetzten palästinensischen Gebiete gehackt.

Es veröffentlichte auf seiner Website eine Nachricht bezüglich des Cyberangriffs mit dem Titel „Wir sehen mit Ihren Augen“.

„Wir haben Sie viele Jahre lang überwacht, in jedem Moment und auf jedem Schritt. Dies ist nur ein Teil unserer Überwachung Ihrer Aktivitäten durch den Zugriff auf CCTV-Kameras in den besetzten Gebieten. Wir hatten gesagt, wir werden dich schlagen, während du es dir nie vorgestellt hättest“, heißt es in der Nachricht.

Im November 2021 gab Moses Staff bekannt, dass es eine Reihe israelischer Firmen ins Visier genommen und eine riesige Fundgrube von Karten kritischer Einrichtungen erworben hatte, die Informationen über den Standort und die Eigenschaften lebenswichtiger Systeme in den besetzten Gebieten enthalten.

Die Daten, so fügte er hinzu, umfassen luftgestützte Kartierungsuntersuchungen mit einer Genauigkeit von 5 Zentimetern (2 Zoll) und dreidimensionale Bilder von Militärstandorten und wichtigen Gebäuden des israelischen Regimes.

Moses Staff erklärte weiter, dass die ihm vorliegenden Informationen angesichts internationaler Sanktionen, die den genauen Zugang zu Luftbildern kritischer Gebiete innerhalb der von Israel besetzten palästinensischen Gebiete verhindern, von immenser Bedeutung seien.

Laut der Website von Moses Staff hat die Gruppe bisher über 172 Server und 257 Websites gehackt und über 34 Terabyte an Daten zusammengestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s