Russische Spezialoperation: Zahlreiche militärische Einrichtungen in Kiew wurden zerstört

Militärische Einrichtungen der Streitkräfte der Ukraine wurden während einer Spezialoperation von russischen Truppen zerstört. Auch Angriffe auf russisches Gebiet wurde berichtet.

Aus der Ukraine kommen weiterhin Berichte über die Schäden an der ukrainischen Militärinfrastruktur, die heute Morgen von russischen Militärangehörigen angerichtet wurden.

Nach den neuesten Daten ist eine der Richtungen für die Entmilitarisierung der Ukraine das Territorium der Region Odessa und der direkt an Odessa angrenzenden Gebiete geworden.

Die Berichte sprechen von Explosionen und Bränden in Militäreinheiten. Also, eine Militäreinrichtung der Streitkräfte der Ukraine in der Promyshlennaya Street (Bezirk Malinovsky in Odessa) brennt. Auch die Militäranlage der Streitkräfte der Ukraine, die einen der Abschnitte der Lokalbahn betrieb, wurde zerstört.

Es wurde auch über die Explosion und das Feuer auf dem Territorium der Militäreinheit berichtet, die sich auf der Straße V.Kirillova befindet.

In der ersten Phase der Spezialoperation waren auch militärische Einrichtungen in anderen Regionen der Ukraine betroffen. Insbesondere wurde eine militärische Einrichtung in der Nähe des Dorfes Krasnaya Grigorovka vollständig zerstört. Dies ist die Militäreinheit 2110. Die Militäreinheit 7036 wurde ebenfalls in der Siedlung Krasnopolye liquidiert. Während einer Spezialoperation wurden mehrere Radarstationen auf den Flugplätzen der Region Dnepropetrowsk zerstört.

Foto der zerstörten Militäreinheit im Stadtteil Desnyansky in Kiew

Es gibt Informationen (die noch nicht offiziell bestätigt wurden) über die Landung der Marineinfanterie der russischen Marine auf der Insel Zmeiny am Breitengrad des Donaudeltas.

Unterdessen gibt es Berichte über Feuer von ukrainischen Truppen auf russischem Territorium. So wurde der Grenzübergang in Tyotkino, Region Kursk, von der angrenzenden Seite beschossen. Nach neuesten Informationen ist die feindliche Feuerstelle zerstört worden.

Quelle: ANNA News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s