Moskau: Polen versucht seine Expansion in Richtung Westukraine zu verbergen

„Polen hoffte, dass, wenn der Konflikt in der Ukraine eine Phase der diplomatischen Beilegung erreicht, die Seiten ‚Polens Expansion‘ als vollendete Tatsache anerkennen müssen“, betonte Sergej Naryschkin.

Polen versucht, seine Expansion in die Westukraine zu verbergen, und nimmt nervös das Durchsickern seiner Pläne zur Zerstückelung der Ukraine zur Kenntnis, sagte der Direktor des russischen Auslandsgeheimdienstes Sergej Naryschkin am Dienstag.

„Informationen, die den Dienst erreichen, deuten auf eine nervöse Reaktion der polnischen Führung auf die Tatsache hin, dass ihre Pläne zur Zerstückelung der Ukraine in die Öffentlichkeit gerückt sind“, zitierte ihn das Pressebüro des Dienstes.

Seinen Worten zufolge hoffte Warschau offensichtlich, dass inmitten der zähen geopolitischen Pattsituation weder Kiew noch Washington oder Moskau seine Vorbereitungen zur Eroberung ukrainischer Gebiete bemerken würden. „Polen hoffte, dass, wenn der Konflikt in der Ukraine eine Phase der diplomatischen Beilegung erreicht, die Seiten ‚Polens Expansion‘ als vollendete Tatsache anerkennen müssen „Freunde der EU“, so Naryschkin.

Jetzt hofft Warschau, die Situation durch breite Propaganda zu korrigieren. Think Tanks und die von der Regierung kontrollierten Massenmedien wurden angewiesen, eine Medienkampagne zu starten, um Polens Maßnahmen zur Stärkung seiner Positionen in der Ukraine zu verschleiern und „Gerüchte“ zu widerlegen. Nach Informationen des russischen Auslandsgeheimdienstes ist geplant, sich darauf zu konzentrieren, ein Bild der „kollektiven Beteiligung“ aller Nachbarn der Ukraine an den Angelegenheiten Kiews zu schaffen. Zu diesem Zweck plant Warschau, beim Ukraine-Problem enger mit Ungarn und Rumänien zusammenzuarbeiten, um sich hinter ihnen zu verstecken, um seine Pläne umzusetzen.

„Warschau scheint nicht zu sehen, dass seine „geheimen“ Ambitionen und Komplexe seit Jahren eine Quelle des Spotts und der Irritation für seine „Gönner“ sind. Übrigens haben die nicht klassifizierten Dokumente des Foreign Intelligence Service eine artikulierte Eigenschaft, die von British Foreign gegeben wird Minister John Simon im Jahr 1935, der sagte, dass die kindische Prestigepolitik der polnischen Regierung die Friedenskonsolidierung in Europa behindere und weder ihrer politischen noch finanziellen noch militärischen Position entspreche“, fügte das Pressebüro hinzu.

Polen war unter anderem auch treibende Kraft bei den Aufständen von Minsk im Jahre 2020. Die polnische Republik ist bestrebt eine Art Ost-EU unter ihrer Führung zu etablieren, die von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer verläuft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s