Medwedew: Israelische Waffenlieferungen an Ukraine wären das Ende der Beziehungen zu Russland

Russlands ehemaliger Präsident Dmitri Medwedew sagt, Israel werde alle Beziehungen zu Moskau „zerstören“, wenn Tel Aviv auf dem „sehr rücksichtslosen Schritt“ beharre, die Ukraine mit Waffen zu beliefern.

Der Minister für Diaspora-Angelegenheiten des israelischen Regimes, Nachman Shai, sagte am Montag, dass „es an der Zeit ist, dass die Ukraine militärische Hilfe erhält“ von Israel, nachdem er die Anschuldigung wiederholt hatte, dass der Iran Waffen nach Russland schicke, obwohl Teheran eine solche Behauptung entschieden zurückwies.

Später am Tag sagte Medwedew, derzeit stellvertretender Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates, dass Tel Aviv alle Verbindungen zu Moskau zerstören würde, wenn es Kiew Waffen für den Einsatz gegen Russland liefern würde.

„Israel scheint Waffen an das Kiewer Regime liefern zu wollen; eine sehr rücksichtslose Aktion. Es wird alle zwischenstaatlichen Beziehungen zwischen Moskau und Tel Aviv zerstören, sagte Medwedew in einem Telegram-Beitrag und sagte, die Ukraine lobe „Nazi“-Helden.

„Wenn sie mit Waffen versorgt werden, ist es an der Zeit, dass Israel (Stepan) Bandera und (Roman) Shukhevych zu ihren Helden erklärt“, fügte der hochrangige russische Politiker hinzu und bezog sich dabei auf die nationalistischen Führer der Ukraine in den 1940er und 1950er Jahren.

Bandera war der Anführer der Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN), und Schuchewitsch führte die Ukrainische Aufständische Armee (UPA). Beide Organisationen sind in Russland verboten.

Russland begann seine „militärische Sonderoperation“ in der Ukraine am 24. Februar mit dem erklärten Ziel der „Entmilitarisierung“ und „Entnazifizierung“ des Donbas, der aus den selbsternannten Republiken Donezk und Luhansk besteht.

Donezk und Luhansk, Cherson und Saporischschja bilden vier ukrainische Regionen, die Russland im vergangenen Monat als unabhängige souveräne Staaten anerkannte, nachdem es Referenden abgehalten hatte , an denen sich zahlreiche Wähler beteiligten. Die genannten Regionen traten nach den Referenden der Russischen Föderation bei.

Seit Beginn des Krieges haben die Vereinigten Staaten und ihre europäischen Verbündeten eine Reihe beispielloser Sanktionen gegen Russland verhängt und fortschrittliche Waffen in die Ukraine geschickt, um ihr bei der Abwehr russischer Streitkräfte zu helfen, trotz wiederholter Warnungen des Kreml, dass solche Maßnahmen den Krieg nur verlängern würden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s