Skip to content

Kategorie: Internet

Themen die das Internet und die Netzpolitik behandeln.

International 0

Berlin: BND streute heimlich Russland-Kritik in die Medien

Der Bundesnachrichtendienst lieferte auserwählen Journalisten russlandkritische „Vorab-Informationen“ bevor BND-Präsident Bruno Kahl mit seiner Russland-Kritik an die Öffenlichkeit ging. Dort bezeichnete er bei einem Auftritt der Hanns-Seidel-Stiftung (CSU-nahestehend) Russland als eine „potenzielle Gefahr“ und sieht die Modernisierung der Streitkräfte als „beunruhigend“, so der Berliner Tagesspiegel. via News Front Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat Journalisten heimlich mit russlandkritischen Informationen und Einschätzungen versorgt, bevor BND-Präsident […]