Euthanasie-Eidgenossenschaft Schweiz: Fünf Senioren nach Covid-19-Impfung gestorben

„Trotz der chronologischen Korrelation mit der Impfung gibt es keine konkreten Hinweise darauf, dass die Impfung die Todesursache war“, heißt es in der Erklärung.
Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die während der Impfung in Los Angeles COVID-19-Impfstoff von Pfizer und BioNTech erhalten.

Deutsche Regierung genehmigte Waffenverkäufe in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar an Länder, die an Kriegen im Jemen und in Libyen im Jahr 2020 beteiligt waren

Laut dem Bericht der dpa hat die Bundesregierung auch die Erlaubnis erteilt, Katar Waffenlizenzen für 305,1 Millionen Euro, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) für 51,3 Millionen Euro, Kuwait für 23,4 Millionen Euro und die Türkei für 22,9 Millionen Euro zu liefern.

Zuckerschock statt Nowitschok – oder wie sich die westliche Propaganda im Fall Nawalny konterkariert

Über den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel von Nawalny gibt es ebenso unterschiedliche Angaben. Mal heißt es, er wäre Diabetiker, was hier nicht bestätigt werden kann. Aber auch ein Diabetiker kann eine Unterzuckerung erleiden, wenn er eine zu hohe Dosis Insulin einnimmt. Als Gegenmittel hilft dann meist ein Zuckerl, Hanuta oder Honig.

Gates Impfprogramme lösten Pandemien aus und seine gekauften Journalisten sollen Impfkritiker und „Verschwörungstheoretiker“ mundtot machen

„Der einzige Weg, um wieder ganz normal zu werden, besteht darin, vielleicht nicht die erste Generation von Impfstoffen zu haben, sondern schließlich einen Impfstoff, der sehr effektiv ist und den viele Menschen einnehmen und der die Krankheit beseitigt auf globaler Basis “, sagte Gates. «Hier können wir endlich anfangen, alle entstandenen Probleme — in Bezug auf Bildung, psychische Gesundheit — anzugehen und auf positive Weise wieder aufzubauen.»