Skip to content
Allgemein 0

Donbass: Die ukrainischen Streitkräften haben sechs Mal die Waffenruhe verletzt

Der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Volksrepublik Donezk Eduard Basurin teilt mit: „Die ukrainischen Kriegsverbrecher haben sechs Mal die Waffenruhe verletzt. Von der Position der ukrainischen Einheiten , aus des Bergwerkes „Butowka“, geriet der Donezker Bezirk „Volvo-Zentrum“ unter Granatwerferbeschuss (Kaliber 82 Millimeter). Insgesamt wurden über 5 Granaten abgefeuert. Die Siedlung Spartak wurde mir Schusswaffen und mit den Schnellfeuer-Granatwerfern beschossen. Unter Schützenpanzerbeschuss geriet auch […]

Allgemein 0

Britischer Zerstörer ins Schwarzes Meer eingelaufen

Der britische Raketenzerstörer „Dankan“ ist in den Seeraum des Schwarzen Meeres über den Bosporus eingelaufen, teilt die private  Nachrichtenagentur „Interfax“ unter Berufung auf rumänischen Medienberichten. Der Zerstörer wurde mit Raketen des Types „Tomahawk“ bestückt. Es ist geplant, dass er im Hafen von Konstanza  (Rumänien) andocken wird und danach wird er bei den gemeinsamen Übungen mit der rumänischen Flotte teilnehmen. Es gab schon […]

Allgemein 0

Dank Russlands Hilfe: 800.000 Flüchtlinge kehren wieder nach Syrien zurück

Der Russland-Einsatz erweist sich immer mehr als Segen, auch wenn unsere Leitmedien diesen am liebsten verfluchen. Internationalen Medienberichten zufolge kehren die ersten Flüchtlinge in Massen wieder in ihre Heimat zurück. Auf ARD und ZDF wird dem Gebührenzahler derweil die Hucke vollgelogen, anstatt internationale Agenturmeldungen aufzugreifen. Hier gehts weiter

Allgemein 0

#Hogesa: Heftige Schlägereien zum Jahrestag

Hooligans und Rechtsextreme treffen sich heute, um den Jahrestag der islamfeindlichen Demonstration „Hooligans gegen Salafisten“ zu feiern. Die Demonstration beginnt wie sie letztes Jahr endete: Mit Schlägereien zwischen Rechten und linken Gegendemonstranten. Agenturmeldungen zufolge ereignete sich bereits zu Beginn der Veranstaltung eine Massenschlägerei zwischen Demonstranten und linken Gegendemonstranten am Bahnhof Köln-Deutz.

Allgemein 0

Demonstration in Montenegro. Die Polizei verwendete Tränengas und Rauchgranaten

NewsFront In der Hauptstadt Podgorica (Montenegro) läuft regierungsfeindliche Kundgebung. Die Protestierenden sprechen sich gegen die Politik des Ministerpräsidenten, Milo Ðukanović, aus, Unter anderem auch gegen den Beitritt Montenegros zur NATO. Die friedliche Protestierenden fordern Ðukanovićs Entlassung und die Bildung einer Übergangsregierung. Es kam zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten. Die Polizei verwendete Tränengas und Rauchgranaten. Die Demonstration läuft unter dem […]

Allgemein 1

Pegida-Verbot: Notwendiges Übel oder Versagen des Staates?

Letzten Montag jährte sich die Pegida-Veranstaltung in Dresden zum ersten Male und verzeichnete eine Rekordteilnahme. Aber anlässlich der negativen Vorfälle wird in der Politik ein Verbot oder eine Infiltration durch den Verfassungsschutz diskutiert. Die Galgen-Affäre, die Redner oder die Gewaltbereitschaft der Teilnehmer sind nun Anlass für den Staat, mit härteren Bandagen gegen die Opposition auf der Straße vorzugehen. Weiter auf […]