Iran lässt den russischen Anti-Covid-19-Impfstoff Sputnik-V zu

Auf einer Pressekonferenz nach Gesprächen mit seinem russischen Amtskollegen am Dienstag sagte Zarif: „Wir können Ihnen mitteilen, dass der Sputnik V-Impfstoff seit gestern im Iran registriert ist. Es wurde von unseren Gesundheitsbehörden genehmigt und wir hoffen, bald in der Lage zu sein, es zu kaufen und die gemeinsame Produktion in Zusammenarbeit mit Instituten in Russland und im Iran aufzunehmen. “

Gates Impfprogramme lösten Pandemien aus und seine gekauften Journalisten sollen Impfkritiker und „Verschwörungstheoretiker“ mundtot machen

„Der einzige Weg, um wieder ganz normal zu werden, besteht darin, vielleicht nicht die erste Generation von Impfstoffen zu haben, sondern schließlich einen Impfstoff, der sehr effektiv ist und den viele Menschen einnehmen und der die Krankheit beseitigt auf globaler Basis “, sagte Gates. «Hier können wir endlich anfangen, alle entstandenen Probleme — in Bezug auf Bildung, psychische Gesundheit — anzugehen und auf positive Weise wieder aufzubauen.»