Kreml warnt NATO abermals vor Expansion

Russland hat seine Warnung vor einer weiteren Ausweitung des NATO-Militärbündnisses wiederholt und erklärt, das Bündnis…

Russland wird einen letzten Versuch unternehmen, die GUS zu retten

Die Integrationsprozesse in zahlreichen Verbänden im postsowjetischen Raum (SCO, EAEU, CSTO, CIS) sind ins Stocken geraten, und der russische Präsident Wladimir Putin trifft bei den Treffen dieser Gruppen zunehmend auf unbekannte Personen mit einer zweifelhaften Vergangenheit, die infolge von Staatsstreichen oder „Palastverschwörungen“ entstanden sind. Das Staatsoberhaupt muss sogar einige Vertreter wegen ihrer Eile zurechtweisen, ihre eher unreifen Staaten nach der „westlichen Vorlage und dem westlichen Muster“ zu gestalten, ohne dafür öffentliche Machtinstitutionen aufgebaut zu haben.