Der Fall Horst Mahler: Die Justiz, die Medien und die Fakten vs. Widersprüche und Fragen

Lange Schrift, kurzer Sinn: Das Recht Fragen zu stellen, ob für sich oder öffentlich, kann man nicht bestrafen. Es ist für Staat und Bürger eine Pflicht Fragen zu stellen und auch das eigene Handeln und auch seine Meinung zu hinterfragen ohne dass man verfolgt wird. Danke , wenn man bis hierhin gelesen hat.